Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Gebetsanliegen

Gebet ist die stärkste Waffe gegen jedes Übel, das uns in dieser Welt zu schaffen machen kann. Als Christen hat unser himmlischer Vater uns das Privileg gegeben, im Namen von Jesus Christus dafür einzutreten, dass die Zustände werden „wie im Himmel, so auf Erden“.

Im Himmel ist niemand krank, depressiv oder mittellos. Es gibt keine schwierigen oder zerbrochenen Beziehungen und das ganze Leid, das damit einhergeht.

Natürlich kann der einzelne Beter nicht alle Missstände der Welt beseitigen, so wie ein einzelner Grashalm noch keine Wiese macht, auf der beispielsweise eine ganze Tierherde grasen und gesättigt werden könnte.

Doch wenn jeder einzelne seinen kleinen Beitrag leistet und den Menschen hilft, denen er auf seinem Lebensweg begegnet, dann würde das schon sehr viel ändern.

Wenn es Sie auf diese Webseite verschlagen hat, sind wir uns gewissermaßen begegnet und wenn Sie Gebet brauchen, möchte ich gerne für Sie beten.

Ich bete für jedes Anliegen individuell und je mehr Informationen ich habe, desto gezielter kann ich da natürlich vorgehen. Bitte geben Sie daher zumindest den Vornamen der Person an, für die ich beten soll. Bei Krankheiten oder Süchten etc. wäre es natürlich auch gut, das jeweilige Problem konkret zu benennen, soweit möglich.

Übrigens – ich habe selbst Tiere, die ich von Herzen liebe und bete daher auch für Tiere. Bitte wählen Sie in dem Fall „Sonstiges“ aus und geben Sie im Nachrichtenfeld den Namen und die Rasse des Tieres an sowie das Problem, um das es geht.

Beim Gebet für Kranke biete ich zusätzlich auch die Zusendung eines Gebetstuches an (nach dem biblischen Vorbild in Apostelgeschichte 19:11-12). Die Tücher werden von mir selbst genäht und ich bete individuell unter Handauflegung für Ihr Anliegen über „Ihrem“ Tuch. Dieses können Sie dann sich selbst oder der kranken Person auflegen. Für den Fall, dass Sie die Zusendung eines Gebetstuches wünschen, brauche ich dann natürlich Ihre Adresse. Das Gebetstuch sowie der gesamte „Dienst“ des Betens sind selbstverständlich kostenlos.

Leider machen es uns die neuen Bestimmungen der Deutschen Post unmöglich, für jeden Interessenten auf unsere eigenen Kosten Gebetstücher ins Ausland zu versenden. Wir würden das gerne weiterhin anbieten, aber es ist leider finanziell nicht machbar. Im Einzelfall würden wir es dennoch tun, falls jemand wirklich sehr schwer krank ist. In dem Fall bitten wir um einen entsprechenden Vermerk bei der Absendung des Formulars.

Bei Übernahme eines Kostenanteils zur Beteiligung an den Versandkosten können wir auch im "Normalfall" Gebetstücher ins Ausland versenden.

Innerhalb von Deutschland können wir die Gebetstücher bis auf weiteres kostenlos zusenden.

Ihre Nachricht
Eheprobleme
Arbeitslosigkeit
Obdachlosigkeit
Einsamkeit/Isolierung
Befreiung von Süchten
oder Gebundenheiten
Sonstiges
Ich möchte Jesus annehmen und mich taufen lassen
Heilung körperlich
Heilung psychisch
Senden Sie mir bitte ein Gebetstuch zu




































Spamschutz: Wieviel Gramm ergibt ein Kilogramm?


Hinweis: Die mit einem * versehenen Felder sind Pflichtfelder